Green Energy

„Sonne und Wolken Gruppe“

Drucken

Die Gruppe für Kinder psychisch kranker Eltern

Die Sonne und Wolken Gruppe bietet betroffenen Kindern die Möglichkeit des gegenseitigen Austausches. Die Erfahrung, dass andere Kinder auch Eltern haben, die sich sonderbar und irgendwie anders verhalten, ist ein wichtiger Pfeiler der Gruppe. In diesem Zusammenhang wird kindgerechtes Wissen über psychische Störungen vermittelt. Dazu gehören Informationen über Störungen, vor allem aus den Bereichen, die die Eltern der teilnehmenden Kinder betreffen. Es werden auch die Ideen der Kinder thematisiert, die sie im Zusammenhang mit der Störung des Elternteils entwickelt haben, so z. B. den Glauben an die eigene Schuld, die Störung mit verursacht zu haben, oder dass sie den erkrankten Elternteil doch mehr hätten unterstützten müssen.

Auch Fantasien darüber, wie das Kind die Störung wieder verschwinden lassen kann, gilt es zu besprechen und zu klären.

Zusammenfassend geht es um Entlastung und den Abbau von Isolationsgefühlen, der Verbesserung der eigenen Orientierung bezüglich der Lebensgeschichte und um die Überprüfung der eigenen Wahrnehmung. Ziel ist es, auch die Lösungsmöglichkeiten der Kinder weiter zu entwickeln.

Martina Schmidt
Diplom-Heilpädagogin
Kindertherapeutin (EAG-FPI)
Traumazentrierte Fachberaterin (DeGPT/BAG-TP)

 Für weitere Informationen E-Mail: m.schmidt@eylarduswerk.de