Green Energy

Mutter (Vater)-Kind-Clearing

Drucken

Aufgenommen werden im Mutter (Vater)-Kind-Clearing minderjährige und volljährige Schwangere oder Mütter und/oder Väter mit ihren (Klein-)Kindern.

Innerhalb von ca. vier Monaten wird eine psychosoziale Diagnostik durchgeführt, in der

  • die Erziehungsfähigkeit, die Bindung und die persönlichen Stärken der Mütter und Väter sowie
  • die Ressourcen im familiären Netzwerk überprüft werden müssen.

Die Kinder werden entwicklungsdiagnostisch überprüft, Fördermaßnahmen wie z. B. Frühförderung, Logopädie oder Physiotherapie erfolgen im Bedarfsfall.

Team:

  • Sozialpädagoginnen
  • Erzieherinnen
  • Reinigungskraft

Zusatzausbildungen:

  • Systemische Beraterinnen
  • Sozialtherapeutin
  • SAFE-Mentorinnen
  • Kinderschutzfachkraft

Zielsetzungen

  • Erstellung einer qualifizierten, umfassenden Diagnostik der Kinder
  • Diagnostik und Überprüfung der Mütter/Väter bzw. des gesamten Familiensystems
  • Genaue Bestimmung und Aktivierung der familiären Ressourcen
  • Verdeutlichung der Zielvorstellungen aller Beteiligten